Das »Eingeladen«

Aktuelle Gottesdienstzeiten, Infos und Termine (PDF)

Sie können das »Eingeladen« auch jede Woche per Mail erhalten? So geht’s!

 

Gottesdienste ab Pfingsten bis zu den Ferien

Bis zu den Ferien finden alle Gottesdienste wieder zu den gewohnten Zeiten statt. Für die Vorabend- und Sonntagsgottesdienste ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Eine Anmelundg wird empfohlen. Wenn noch Plätze frei sind, sind auch spontane Besucher herzlich willkommen. Das Hinterlassen Ihrer Kontaktdaten ist auf jeden Fall erforderlich.

Direkt zu unseren regulären Gottesdiensten – hier klicken
Anmeldebogen als PDF – hier klicken
Anmeldebogen als Word-Dokument (docx) – hier klicken

 


20. Juni 2020

Gottesdienste in den Ferien

Auch unsere Geistlichen wollen Urlaub machen. Deshalb gibt es in dieser Zeit einige Änderungen hinsichtlich der Gottesdienste. Die Vorabend- und die Sonntagsgottesdienste in St. Antonius finden zu den gewohnten Zeiten statt – vier mal allerdings nicht als Eucharistie-, sondern als Wort-Gottes-Feiern. Die Werktagsgottesdienste sind ausgedünnt.

Entnehmen Sie alle Angaben für St. Antonius, St. Bonifatius und St. Elisabeth der PDF-Übersicht hier.

Anmeldungen sind in den Ferien nicht mehr erforderlich; die behördlichen Auflagen gelten aber weiterhin, weshalb sowohl die Zahl der Besucher begrenzt bleibt, als auch nach wie vor Name und Kontaktdaten hinterlassen werden müssen. Um diese Registrierung zu vereinfachen und zu beschleunigen, nutzen Sie bitte das hier verlinkte Formular.

 


12. Juni 2020

Festgottesdienste zur Erstkommunion

Wegen der Corona-Krise mussten auch die Festgottesdienste für die Erstkommunion im Mai ausfallen. Sie werden nun am 12. September um 9.30, 11.30 und 15 Uhr nachgeholt. Schließen Sie gerne die Erstkommunionfamilien mit in ihr Gebet ein, dass sie trotz der veränderten Umstände, weiter in die Freundschaft mit Jesus hineinwachsen können.

 


7. Juni 2020

Pfarrer Ansgar Hawighorst geht zum 1. September 2020 in den Ruhestand 

Heute möchten wir Ihnen eine wichtige Mitteilung zur Kenntnis geben, die für unsere drei Pfarrgemeinden aber auch für unseren Pastoralen Raum von großer Bedeutung ist: 

Erzbischof Dr. Stefan Heße hat Pfarrer Ansgar Hawighorst auf seinen Wunsch hin mit Wirkung zum 1. September 2020 in den Ruhestand versetzt. 

Pfarrer Ansgar Hawighorst wird dann auch die Gemeinden bzw. den Pastoralen Raum verlassen. Seit 2012 lebt Pfarrer Hawighorst als Mensch und Priester in St. Antonius, St. Elisabeth und St. Bonifatius sowie im Pastoralen Raum Alster Nord-West; für viele Menschen in St. Elisabeth hat er eine sehr große Bedeutung erlangt. 

Die Verabschiedungsfeier findet am Sonntag, dem 16. August in St. Antonius statt und beginnt mit der Hl. Messe um 11.00 Uhr. Die Vorbereitungen für dieses Abschiedsfest haben begonnen. Tragen Sie sich diesen Sonntag schon jetzt in Ihren Kalender ein. Alle weiteren Informationen werden rechtzeitig veröffentlicht.

 


14. Mai 2020

Liebe Schwestern und Brüder, liebe Gemeindemitglieder, liebe Adressierte!

Über zwei Monate war aufgrund der Coronapandemie das öffentliche und gesellschaftliche Leben sehr stark eingeschränkt. Alle Kirchen und Religionsgemeinschaften haben entschieden und überzeugt die Einschränkungen sowie das Verbot öffentlich gefeierter Gottesdienste angenommen, um in Solidarität und Verantwortung mit ‚allen Menschen guten Willens‘ dem Leben und der Gesundheit zu dienen.

Heute kann ich Sie wieder sehr herzlich zur Feier der Gottesdienste in St. Antonius, St. Bonifatius und St. Elisabeth einladen. Bitte beachten Sie den Brief in der Anlage, in zweifacher Ausfertigung im docx- und pdf-Format. Füllen Sie ihn gerne mit Ihrem Zeitwunsch/Ihrer Anmeldung für max. 3 der angegebenen Gottesdienste aus und senden ihn per Mail bis zum nächsten Montagabend 18. Mai an das jeweilige Pfarrbüro zurück.

Dort werden die Meldungen gesammelt und den einzelnen Gottesdiensten zugeordnet. Danach erhalten Sie per Mail oder Telefon die Nachricht, zu welchem Gottesdienst wir Sie in unseren Kirchen St. Antonius, St. Bonifatius und St. Elisabeth  begrüßen können.

Alle Werktagsgottesdienste werden nach Christi Himmelfahrt zu den bekannten Zeiten in unseren drei Gemeinden gefeiert.

Für die Werktagsgottesdienste sind keine Anmeldungen nötig. Allerdings werden auch dort Teilnehmerlisten geführt werden.

Mit herzlichen Grüßen und besten Wünschen!
Ihr Pfarrer Mecklenfeld

In dieser besonderen Zeit sind wir weiterhin für Sie da. Gerne stehen wir Ihnen für seelsorgliche Gespräche telefonisch zur Verfügung. Die Telefonnummern finden Sie in der Rubrik Kontakt. Die Kirche bleibt zum persönlichen Gebet geöffnet (von 9 bis 18 Uhr), insofern keine allgemeine Ausgangssperre verordnet wird. Bitte beachten Sie, dass sich aufgrund des generellen Versammlungsverbotes keine Gruppen auf Eigeninitiative in unseren Gemeinderäumen und in der Kirche versammeln dürfen.
Herzliche Grüße
Ihr Pfarrer Franz Mecklenfeld


Mehr Informationen finden Sie auf der Seite des Pastoralen Raumes alsternordwest.de

 


Piero della Francesca,
Madonna della Misericordia,
Tempera auf Holz, ca. 1460–1462, Galleria Nazionale dell'Umbria
Pinacoteca Comunale, Sansepolcro


reguläre Gottesdienste**

Samstag

18.15 Uhr Vorabendmesse

Beichtgelegenheit in den Ferien nach Absprache

Sonntag

10.00 Uhr Eucharistiefeier als Hochamt *) / Kinderkirche
18.15 Uhr Eucharistiefeier

Dienstag

14.30 Uhr Rosenkranzgebet
15.00 Uhr Eucharistiefeier

Mittwoch

Suchulgottesdienste

Donnerstag

18.15 Uhr Eucharisitiefeier

Freitag

18.15 Uhr Eucharisitiefeier

*) Es besteht für kranke und gehbehinderte Gemeindemitglieder ein Abholdienst per Auto. Nähere Informationen im Pfarrbüro.

**) In den Ferienzeiten gegebenenfalls abweichende Regelungen – Einzelheiten finden Sie im »Eingeladen«


Familiengottesdienst jeweils um 11.30 nach der Eucharistiefeier als Wortgottesdienst:

Nächste Termine: 1. Dezember 2019, 11.30 Uhr


Kinderkirche:

An jedem weiteren Sonntag im Monat – außer in den Sommer- und Weihnachtsferien – findet um 10.00 Uhr für Kinder ein altersentsprechendes Treffen im Raum Elbe (Gemeindehaus) statt. Auch Eltern mit ihren Babys und Kleinkindern sind herzlich willkommen!

Eltern können sich mit Ihren Kindern während der Gottesdienste auch immer in den Gemeinderäumen aufhalten.

[nach oben]

Informationen zu nicht regelmäßig stattfindenden Gottesdiensten finden Sie in unserem in der Kirche ausliegenden Mitteilungsblatt »Eingeladen«, das an jedem Wochenende neu erscheint.